Laborwerte-Tabelle mit Erklärungen
Blutwerte, Laborwerte, Laborparameter,Blut-Werte, Labor-Werte, Labor-Parameter, Amalgam, Bauchspeicheldrüse, Blutbild, Bluteiweiße, Blutfette, Blutgase, Blutgerinnung, Diabetes, Elektrolyte, Entzündungen, Enzyme, Gallensteine, Gicht, Herz, Hormone, Immunsystem, Leber, Nieren, Schilddrüse, Tumormarker, Krebs, Vitamine
Labor-Werte
Die übersichtliche Laborwerte-Tabelle:
Blutzucker, Blutfette, Leberwerte, Elektrolyte und mehr
 
 
Bitte EIN (1) kurzes Suchwort eingeben - oder einen Teil davon (z. B. "amylase" statt "Alpha (a)-Amylase").

ZONULIN

Parameter-Bezeichnung:Zonulin
Ausgang-Material:Blutserum, Stuhl
Laborwerte weiblich:Blutserum: <= 46 ng/ml (indiv. gesund: 38,7 – 55,6 ng/ml)
grenzwertig 46 ng/ml bis 98 ng/ml
erhöht ab 99 ng/ml
Stuhl: 122 ng/ml (indiv. gesund: 92,9 – 193,6 ng/ml)
Laborwerte männlich:Blutserum: <= 46 ng/ml (indiv. gesund: 38,7 – 55,6 ng/ml)
grenzwertig 46 ng/ml bis 98 ng/ml
erhöht ab 99 ng/ml
Stuhl: 122 ng/ml (indiv. gesund: 92,9 – 193,6 ng/ml)
Erhöhte Werte bedeuten:erhöhte Dünndarm-Permeabilität ("Leaky gut"); kann u.a. durch Alkoholmissbrauch, ASS-haltige Medikamente verursacht werden.
Werte steigen im Alter üblicherweise.
Erniedrigte Werte bedeuten:Ohne Krankheitswert
Werte können beeinflusst werden durch:Achtung! Sehr individueller Wert möglich, sollte zurzeit nur zur Sekundärdiagnostik herangezogen werden. Bislang wenig erforscht

Angaben ohne Gewähr.

Zurück