Laborwerte-Tabelle mit Erklärungen
Blutwerte, Laborwerte, Laborparameter,Blut-Werte, Labor-Werte, Labor-Parameter, Amalgam, Bauchspeicheldrüse, Blutbild, Bluteiweiße, Blutfette, Blutgase, Blutgerinnung, Diabetes, Elektrolyte, Entzündungen, Enzyme, Gallensteine, Gicht, Herz, Hormone, Immunsystem, Leber, Nieren, Schilddrüse, Tumormarker, Krebs, Vitamine
Labor-Werte
Die übersichtliche Laborwerte-Tabelle:
Blutzucker, Blutfette, Leberwerte, Elektrolyte und mehr
 
 
Bitte EIN (1) kurzes Suchwort eingeben - oder einen Teil davon (z. B. "amylase" statt "Alpha (a)-Amylase").

CHLORID

Parameter-Bezeichnung:Chlorid
Ausgang-Material:Blutserum, Blutplasma, 24-h-Urin
Laborwerte weiblich:Blut: 95-105 mmol/l
24-h-Urin: 95-237 mmol
Laborwerte männlich:Blut: 95-105 mmol/l
24-h-Urin: 95-237 mmol
Erhöhte Werte bedeuten:Azidose (renal tubuläre Nierenerkrankung)
Hyperventilation
Durchfall
Nephropathien (Nierenerkrankung)
Bartter-Syndrom
Erniedrigte Werte bedeuten:Alkalosen (erhöhte Blut-pH-Werte)
Bartter-Syndrom
Erbrechen
Ateminsuffizienz
Cushing-Syndrom
Werte können beeinflusst werden durch:Erhöhte Werte: Chloridhaltige Arzneimittel
erhöhte Kochsalzzufuhr
Verminderte Werte: Arzneimittel (Diuretika)
geringe Kochsalzzufuhr

Angaben ohne Gewähr.

Zurück