Laborwerte-Tabelle mit Erklärungen
Blutwerte, Laborwerte, Laborparameter,Blut-Werte, Labor-Werte, Labor-Parameter, Amalgam, Bauchspeicheldrüse, Blutbild, Bluteiweiße, Blutfette, Blutgase, Blutgerinnung, Diabetes, Elektrolyte, Entzündungen, Enzyme, Gallensteine, Gicht, Herz, Hormone, Immunsystem, Leber, Nieren, Schilddrüse, Tumormarker, Krebs, Vitamine
Labor-Werte
Die übersichtliche Laborwerte-Tabelle:
Blutzucker, Blutfette, Leberwerte, Elektrolyte und mehr
 
 
Bitte EIN (1) kurzes Suchwort eingeben - oder einen Teil davon (z. B. "amylase" statt "Alpha (a)-Amylase").

CHE (CHOLIN-ESTERASE)

Parameter-Bezeichnung:ChE (Cholin-Esterase)
Ausgang-Material:Blutserum, Blutplasma, Fruchtwasser
Laborwerte weiblich:Kinder ab 6 Jahren: 3,5-8,5 kU/l
Frauen (16-39 Jahren):2,8-7,4 kU/l
Frauen ab 40 Jahren: 3,5-8,5kU/l
Schwangere/Frauen mit Einnahme der Anti-Baby-Pille: 2,4-6,0 kU/l
Laborwerte männlich:Kinder ab 6 Jahren: 3,5-8,5 kU/l
Männer: 3,5-8,5kU/l
Erhöhte Werte bedeuten:Zuckerkrankheit (Diabetes)
koronarer Herzinfarkt
Fettleber
Fettstoffwechselstörungen
Ikerus (Gelbsucht)
Schildrüsenüberfunktion
Im Fruchtwasser: Verdacht auf einen Neuralrohrdefekt
Erniedrigte Werte bedeuten:Leberzirrhose
akuter Hepatitis
chronischer Hepatitis
Schwere Vergiftungen (z. B. durch Knollenblätterpilz)
Muskelschwund
Septischer Schock
Herzinfarkt
Werte können beeinflusst werden durch:Bestimmte Medikamente führen zur Senkung der ChE-Aktivität (u. a. Penicilline, Hormone, Anti-Baby-Pille)

Angaben ohne Gewähr.

Zurück